Fragen zum Thema?

RLW
Ratinger Luft- und Wasserhygiene

Grevenhauser Weg 29
40882 Ratingen
Tel.: 02102/52148 
Fax: 02102/52446
info@rlw-hygiene.de

» Mehr über RLW aus Ratingen
» Raumlufttechnische Anlagen
» Trinkwasseranlagen

AKTUELLES

Legionellen kennen keine Regelwerke

Spätestens seit Erscheinen des DVGW- Arbeitsblattes W551 im Jahr 2004 ist sich die TGA-Fachwelt sicher, ab welchen Temperaturen Trinkwassersysteme vor Legionellen verschont bleiben. Mittlerweile mehren sich jedoch die Fragezeichen, ob man das Thema nicht vielfach zu statisch sieht.
In ihrer im Jahr 2015 im ISME-Journal veröffentlichten Arbeit weisen René Lesnik, Ingrid Brettar und Manfred G. Höfle nach, dass gerade im Temperaturbereich zwischen 50 und 60 °C mit erhöhtem Legionellenwachstum gerechnet werden muss.

Die Einhaltung der Grenztemperaturen von 55 °C im System bei Großanlagen und 50 °C bei Kleinanlagen darf also nicht zum beruhigten Zurücklehnen verführen.

Für uns bedeutet dies, dass wir Trinkwassersysteme sehr viel mehr als Individuen sehen und genauso individuell auf sie zugehen müssen. Dazu gehört sicherlich auch ein weniger schematisches Beprobungsraster, wobei die bisher gültigen Vorgaben wirklich nur als Mindeststandards angesehen werden sollten.